Europa, Reisen ohne Mietwagen, Spanien, Wanderlust
Kommentare 2

Wandern auf Mallorca: Rund um Valldemossa

Wanderung Valldemossa

Darf es noch ein bißchen mehr sein? Zu schön zeigt sich Mallorca, um nicht alle erlebten Facetten mit euch zu teilen. Darum geht es heute in die Berge von Valldemossa. Dass man dort nicht nur sterbensgute Tapas essen kann, sondern auch wandern, wussten wir bei unserem ersten Besuch noch nicht. Also flogen wir einfach nochmal hin. Und nahmen uns dann die „Kleine Runde um Valldemossa“ vor. (Rother Wanderführer – Mallorca, Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen)

Auf in die Serra de Tramuntana

Die Wanderstrecke im Tramuntana Gebirge führt uns auf 928 Höhenmeter und schenkt uns damit grandiose Aussichten. Zunächst geht es an Steinmauern entlang durch den Wald. Der Aufstieg ist die ersten 100 Meter etwas beschwerlich (Ich bin gespannt ob darauf wieder ein Kommentar folgt, dass ich ja auch schon extrem alt bin. Siehe hier: Wandern auf Mallorca: Cova des Pont…), aber spätestens, wenn der Wald sich das erste Mal lichtet und freien Blick aufs Meer gewährt, ist die Anstrengung vergessen. Zumal der Weg sich ab hier auch einfacher läuft.

Mallorca Wanderung Valldemossa kleine Runde

Mallorca Wanderung kleine Runde um Valldemossa Ausblick

Mallorca kleine Wanderung im Valldemossa Ausblick

Es geht noch eine Weile durch den Wald und dann wandelt sich die Landschaft. Ich fand sie beinahe ein bißchen grotesk. Gesäumt von schneeweißen Steinen, ein paar Zwergpalmen, Schafen und – laut Wanderführer – Garigue. Das hab ich selbst erstmal gegoggelt. Der Duden sagt: strauchige, immergrüne Heide in Südfrankreich. Lieber Duden. Du solltest mal ein wenig reisen gehen. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher das Mallorca nicht in Südfrankreich liegt.  (Andere Quellen siedeln die Garigue im gesamten Mittelmeerraum an.)

Mallorca kleine Wanderung im Valldemossa Wald

Heide Mallorca kleine Wanderung im Valldemossa

Mallorca Heide kleine Wanderung im Valldemossa

Mallorca kleine Wanderung im Valldemossa Heide

Mallorca kleine Wanderung im Valldemossa Schafe

Jedenfalls war das dort auf dieser Hochebene eine strauchige, immergrüne Heide. Und eine fotogene noch dazu. Ich konnte mich nicht satt sehen und habe mich wahrhaftig verliebt. Da es dort oben leider keine Herberge gibt, sind wir weiter gewandert, einige hundert Meter mit Blick aufs Meer. Danach ging es wieder bergab. Vor uns lag Palma, unter uns Valdemossa.

Mallorca Wanderung Valldemossa kleine Runde Meerblick

Mallorca Wanderung kleine Runde um Valldemossa windig

Mallorca Wanderung Valldemossa kleine Runde Wanderweg

Da wir vor der Wanderung noch unsere göttlichen Tapas gefuttert haben und wir  damit erst 14 Uhr mit der Wanderung starteten, ging auf den letzten Kilometern bereits die Sonne unter. Ein echter Höhepunkt: Die Landschaft lag nun in einem goldenen, warmen Orange. Ganz sanft und wohlig.

El Teix Mallorca kleine Wanderung im Valldemossa

Der letzte Abschnitt der Wanderung verläuft im Zick Zack. Dieser Weg wurde damals für den Erzherzog Ludwig Salvator als Reitweg angelegt. Hier läuft es sich  aufgrund der Neigung recht unangenehm. Wir sind den Weg deswegen runtergerannt.

Unten angekommen, warten dann noch ein paar Ziegenherden, mit dem schönen typischen Glöckchen auf uns. Wir genießen die Ruhe der Berglandschaft, gemischt mit den Glockenspielen und ich bin abermals froh, dass wir Mallorca für uns entdeckt haben. Eine traumhafte Insel.

Hier nochmal die Eckdaten:

Startpunkt: Valldemossa (Buslinie 210 von Palma)
Kilometer: 11,2 km
Dauer: 3,30  Stunden
Höchster Aufstieg: 750 Meter.
Schwierigkeit: Moderat

Die Wanderung kann auch verlängert werden. Es ist dann die „Große Runde um Valldemossa“ (El Teix von Valldemossa). Die große Runde ist auch im Rother Wanderführer beschrieben. Im Netz findet ihr außerdem hier Infos dazu: TIB Tourismus Mallorca

Weitere Artikel rund um Wanderungen in Mallorca:

Wandern auf Mallorca: Cova des Pont…

Mallorca: Cala Bóquer

Mallorca: Von Deià nach (Port de) Sóller

Merken

2 Kommentare

    • Janine sagt

      Ach liebe Paleica. Du bist so lieb, dass du immer jeden Beitrag von mir kommentierst. Ganz lieben Dank. Ich freue mich da immer total. :-)

Kommentar verfassen