Alle Artikel mit dem Schlagwort: Städtetrip

Krakau

Krakau – Höhepunkte und Sehenswertes

Krakau – Charismatisch, lecker, voller Geschichte(n), bunt, lebhaft und von der Sonne geküsst. Krakau – das war eine von drei Stationen auf unserem kleinen Polen Trip. Berlin-Stettin-Krakau -Warschau-Berlin. Unterwegs waren wir zu Fuß und mit dem Zug. Unsere Liebe zum Zugfahren hat der eine oder andere ja vielleicht schon rauslesen können. In Polen macht das Zugfahren besonders Spaß: Kostenfreie Getränke, funktionierendes WLAN und günstige Preise. Ach und das Essen im Zugbistro kann sich auch sehen lassen. Für uns gab es Bortsch – eine Rote Beete Suppe.

Kopenhagen

Kopenhagen – Cityhopping

Es ist bunt, es liegt am Wasser und es schmeckt grandios lecker (nach Softeis, Streetfood und Hot Dog). Kopenhagen. 3 Tage waren wir zu Gast und entdeckten die dänische Hauptstadt. Unsere Basis lag in einer B&B Unterkunft. Ganz typisch Großstadt-Dänisch durften wir so für ein paar Tage leben. Zusammen mit Kind, Kegel und Katze.

Heimatperlen Aachen

Heimatperlen: Aachen

Aachen – die kleine, gemütliche und sympathische Stadt in Nordrhein Westfalen. Liegt an der holländischen Grenze, nahe der Eifel und weniger als 1 Stunde von Köln entfernt. Und damit hat sich Aachen mal eben als Heimatperle qualifiziert. Wir selbst waren schon 5 Mal in Aachen. Das hat zwar auch ein bißchen was mit der niederländischen Verwandschaft zu tun, nichtdestotrotz ist Aachen immer wieder eine Reise wert. Es folgen also mit Trommelwirbel und Trompeten meine liebsten Orte und Aktivitäten in Aachen:

Von Beiträgen die mir nie gelingen wollen…

Es ist nämlich so: In meinen Beitragsentwürfen lungern ungefähr ein Dutzend Themen, die ich kurz mal angefangen habe, die es aber nie nach draußen schaffen. Schon seit 2013 denke ich daran einen Prag Artikel zu verfassen. Einmal alle 2 Monate öffne ich diesen Artikel wieder, lese den einen angefangenen Satz und denke dann: Mhmm. Und nu? Es ist ja nicht gerade so, dass es über Prag nichts zu sagen gibt, aber ich warte schon seit 2 Jahren auf die Prager Muse, die mich küsst und endlich mal Leben in den Beitrag bringt. Doch sie kommt nie.

Brügge

Brügge… meine Highlights

„Vielleicht ist genau das die Hölle, den Rest der Ewigkeit im beschissenen Brügge zu verbringen.“ (Colin Farell in ‚Brügge sehen und… sterben?‘) Vielleicht aber ist es Teil des Paradieses durch die Kanäle der kleinen mittelalterlichen Stadt zu fahren, entlang der alten Straßen zu bummeln, mit einer überleckeren belgischen Waffel in der Hand und einen (beinahe) unerschöpflichen Vorrat an Schokolade in den Geschäften…

Budapest im Winter

Budapest – ein absoluter Wintertraum!

Viele Städte auf der Welt sind meiner Erfahrung nach bei Sonnenschein und warmen Wohlfühl-Temperaturen erst richtig schön (sofern man es gern warm hat), manche anders gar nicht zu ertragen. Budapest jedoch scheint ein absolutes Allround Talent zu sein und ist sogar bei Schneesturm und klirrender Kälte einfach wunderschön! 2008 setzten eine Freundin und ich uns in den Flieger und flogen mit Easyjet für gerade mal 60,00 Euro pro Person von Berlin nach Budapest (und wieder zurück). Angekommen am Flughafen bahnten wir uns den Weg zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und waren zunächst geschockt. Die Gegend die wir durchquerten war grau, staubig und irgendwie unheimlich. Aber schnell sollte sich das ins Gegenteil umkehren.