Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reisen

Rückblick 2016

2016 in Wort, Bild, Suchanfragen – Rückblicke & Blogempfehlungen

Es ist wieder soweit. Das neue Jahr steht in den Startlöchern und 2016 verabschiedet sich mit vielen schönen Reisen, erfüllten Träumen, fantastischen Bildern und interessanten Suchanfragen. Eines schon mal vorab: Die Prognose in 2015 – ich sollte lieber einen Medizinblog schreiben – hat sich bewahrheitet. Auch in diesem Jahr, war mein Krank auf Reisen Beitrag ein Renner..

Buchweltreise Round Up Post

Kleine Buchweltreise – Round up Post Teil 2

Darf’s noch ein bißchen Mehr sein? Mehr Spannung, mehr Abenteuer, mehr Kulturen und mehr Einblicke in die Welt? Und das alles ohne in den Flieger zu steigen? Alles von der Couch oder dem Liegestuhl aus? Ich freue mich sehr euch heute weitere 8 richtig tolle Literaturtipps, ausgewählt von anderen Reisebloggern, zu präsentieren. Dieses Mal geht es von Indien, in den Ruhrpott und weiter ins Herz und wahre Leben Venedigs. Es geht auf klischeehafte Gruppenreisen, Spuren- und Tätersuche in Salzburg, ins ungarische Internat und zweimal um die ganze Welt.

Buchweltreise

Kleine Buchweltreise – Round up Post

Es gibt so viele Länder auf dieser Welt zu entdecken, so viele Geschichten zu erzählen und so viele Bücher, die uns mitnehmen in fremde Kulturen, fantastische Landschaften und berührende Begegnungen. In diesem einen (kurzen) Leben, das wir führen, schreiben wir selbst Geschichten und Anekdoten, gehen auf Abenteuer- und Entdeckungsreisen. Und doch, entstehen parallel so viele weitere Geschichten. Einige werden niedergeschrieben, andere nicht.

Hinter den Kulissen Blog

Hinter den Kulissen

So ihr Lieben. Jetzt mal Butter bei die Fische. Es ist beinahe 2 Jahre her als der erste Beitrag hier online ging. Direkt von meinem Wohnzimmer in das von Freunde und Verwandte. Klasse. Jeder der wollte (und uns lieb hat) konnte uns nun auf unseren Reisen begleiten. Dann, es dauerte eine Weile, klickte eine, nennen wir sie Maxi Mustimanni, auf „Gefällt mir“. Noch später folgte sogar ein Kommentar. Maxi Mustimanni kannte mich nicht, gefiel es aber worüber ich schreib? Wow. – Weitermachen. Aber doch noch recht privat.

Souvenirs

Blogparade: Unsere schönsten Reisesouvenirs

Tücher, Taschen, billige Plastikfiguren a la made in China, Lampen, Teppiche, Bücher, Schmuck, Klimbim und Glitzerzeugs. Postkarten, Schlüsselanhänger, Tassen, Gläser und natürlich nicht zu vergessen die Klassiker: Postkarten und Magnete. Jaaaa, die Welt steckt voller Souvenirs. Und mit Andi und mir hat sie auch genau die richtigen Käufer gefunden. 🙂 Zumindest inzwischen. Früher waren wir recht zögerlich solche Dinge zu kaufen. Massenware, schlechte Qualität, unnütze Staubfänger und ähnliches waren die Gedanken. Dann ist es aber immer öfter vorgekommen, dass wir uns Zuhause geärgert haben, ein tolles Erinnerungsstück nicht gekauft zu haben.

Reisen Liebe

Von einer, die auszog und sich in das Reisen verliebte.

Ich kann mich noch genau an eine meiner ersten Reisen erinnern. Damals war ich 6 Jahre alt und es ging in die Türkei. Alles war so aufregend. Ein großes Hotelzimmer, ein Swimming Pool, viele Leckereien und Knabbereien, die ich vorher noch nie gesehen habe. Im Fernsehen sprachen meine Lieblingstrickfilmfiguren plötzlich nur noch Kauderwelsch. Und draußen erstmal. Da sprachen alle so.