Alle Artikel in: Städtetrips

Streetfood Kopenhagen

In Kopenhagens Streetfood Himmel….

Ab und an kommt es vor, dass ich hier auf dem Blog dem Essen einen eigenen Beitrag widme.  So zum Beispiel in meinem Artikel: Zu Tisch in Vietnam. Lange war es dann wieder still (…obwohl wir auf unseren Reisen wirklich lecker gegessen haben..mhmmm). Heute aber, wird es mal wieder laut. Das Wasser darf euch gleich mal im Munde zusammenlaufen. Und der Star des Abends hat seinen großen Auftritt: Streetfood!

Agrigento Sizilien

Agrigento: Tal der Tempel und schneeweißer Fels

Es ist ein bißchen ruhig geworden hier im Blog rund um Sizilien. Da es jedoch noch ein paar Perlen auf der feurigen Insel gibt, ist es allerhöchste Zeit sie euch vorzustellen. Also..dann auf in die kleine, gemütliche Stadt Agrigento. Sie zeigt sich charismatisch und mürbe, zerfallen und charmant, voller Genuss und herzlicher Details. Ruhig und beinahe unscheinbar am Tage, quirlig und lebendig am Abend. Im Reiseführer gibt es nur einen kleinen Abschnitt zur Stadt selbst, aber viele Details über das charakteristische Umland: Die griechischen Tempel und der weiße Kalkfelsen im Meer.

Heimatperlen Aachen

Heimatperlen: Aachen

Aachen – die kleine, gemütliche und sympathische Stadt in Nordrhein Westfalen. Liegt an der holländischen Grenze, nahe der Eifel und weniger als 1 Stunde von Köln entfernt. Und damit hat sich Aachen mal eben als Heimatperle qualifiziert. Wir selbst waren schon 5 Mal in Aachen. Das hat zwar auch ein bißchen was mit der niederländischen Verwandschaft zu tun, nichtdestotrotz ist Aachen immer wieder eine Reise wert. Es folgen also mit Trommelwirbel und Trompeten meine liebsten Orte und Aktivitäten in Aachen:

Von Beiträgen die mir nie gelingen wollen…

Es ist nämlich so: In meinen Beitragsentwürfen lungern ungefähr ein Dutzend Themen, die ich kurz mal angefangen habe, die es aber nie nach draußen schaffen. Schon seit 2013 denke ich daran einen Prag Artikel zu verfassen. Einmal alle 2 Monate öffne ich diesen Artikel wieder, lese den einen angefangenen Satz und denke dann: Mhmm. Und nu? Es ist ja nicht gerade so, dass es über Prag nichts zu sagen gibt, aber ich warte schon seit 2 Jahren auf die Prager Muse, die mich küsst und endlich mal Leben in den Beitrag bringt. Doch sie kommt nie.

Stockholm

Stockholm – Herbstwochenende

Hat sich der Oktober etwa zu unserem Skandinavien Monat gemausert? Oslo, Göteborg und nun Stockholm. Ja, der Oktober passt ganz gut zu Skandinavien. Buntes Herbstlaub, gemütlicher Sonnenschein und heiße Schokolade mit Zimtschnecken. Klingt doch gut, oder? Es folgen also unsere schönsten Erlebnisse und damit auch meine Stockholm Tipps.

Venedig Blog

Venedig

Venedig im Sommer- zu heiß, zu voll, zu teuer und zu müffelig. Ja genau das hatte ich von vielen Seiten schon oft gehört. Dennoch machten Andi und ich uns in einem August auf in diese ganz besondere Stadt. Da ich 2010 noch Studentin war – und Venedig ja gnadenlos überfüllt sein sollte – schliefen wir in einem Bungalow auf dem Campingplatz Alba D’Oro. Von dort fuhr ein Bus mehrmals am Tag in die Stadt. Den nahmen wir meistens am frühen Nachmittag, während wir uns vormittags im Pool erfrischten, denn heiß war es aufjedenfall schon mal.

Brügge

Brügge… meine Highlights

„Vielleicht ist genau das die Hölle, den Rest der Ewigkeit im beschissenen Brügge zu verbringen.“ (Colin Farell in ‚Brügge sehen und… sterben?‘) Vielleicht aber ist es Teil des Paradieses durch die Kanäle der kleinen mittelalterlichen Stadt zu fahren, entlang der alten Straßen zu bummeln, mit einer überleckeren belgischen Waffel in der Hand und einen (beinahe) unerschöpflichen Vorrat an Schokolade in den Geschäften…

Berlin Lieblingsplätze

Berlin – Lieblingsplätze

Berlin, du bist so wunderbar, Berlin. Beinahe 10 Jahre wohne ich nun schon in der Stadt meiner Kindheitsträume. Der kuschelig-gemütliche Bär, das Wahrzeichen der Stadt, hat mir schon im Alter von 6 Jahren ziemlich den Kopf verdreht. Berlin zeigte sich bunt, belebt und voller Dinge zum entdecken. Irgendwann würde ich dort mal wohnen nahm ich mir vor…in der coolsten Stadt der Welt. Mit einem einjährigen Umweg über Irland, habe ich es auch tatsächlich wahr gemacht (Das erinnert mich daran, wie einfach es doch eigentlich sein kann, sich Träume zu erfüllen.)