Alle Artikel in: Reisen ohne Mietwagen

Krakau

Krakau – Höhepunkte und Sehenswertes

Krakau – Charismatisch, lecker, voller Geschichte(n), bunt, lebhaft und von der Sonne geküsst. Krakau – das war eine von drei Stationen auf unserem kleinen Polen Trip. Berlin-Stettin-Krakau -Warschau-Berlin. Unterwegs waren wir zu Fuß und mit dem Zug. Unsere Liebe zum Zugfahren hat der eine oder andere ja vielleicht schon rauslesen können. In Polen macht das Zugfahren besonders Spaß: Kostenfreie Getränke, funktionierendes WLAN und günstige Preise. Ach und das Essen im Zugbistro kann sich auch sehen lassen. Für uns gab es Bortsch – eine Rote Beete Suppe.

Wanderung Valldemossa

Wandern auf Mallorca: Rund um Valldemossa

Darf es noch ein bißchen mehr sein? Zu schön zeigt sich Mallorca, um nicht alle erlebten Facetten mit euch zu teilen. Darum geht es heute in die Berge von Valldemossa. Dass man dort nicht nur sterbensgute Tapas essen kann, sondern auch wandern, wussten wir bei unserem ersten Besuch noch nicht. Also flogen wir einfach nochmal hin. Und nahmen uns dann die „Kleine Runde um Valldemossa“ vor. (Rother Wanderführer – Mallorca, Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen)

Mallorca Wanderung

Wandern auf Mallorca: Cova des Pont…

..oder auch: Von einem Geburtstag der buchstäblich ins Wasser fiel. Und so trug es sich zu, dass ich 30 wurde, ich mir wünschte nach Mallorca zu fliegen, uns unser Pilot kurz vor Abflug eine DVD auslieh (kennt ihr eigentlich aus Facebook DIE Geschichte von „unserem“ Piloten?) und wir den ersten Regentag seit über 4 Wochen zu unserem „Wandertag“ auserkoren haben. Zuhause auf dem Papier (Wir lieben den Rother Wanderführer)* sah alles so toll aus..türkisblaue Buchten, strahlend blauer Himmel, eine recht einfache Wanderung, die sogar für Kinder empfohlen worden ist.

Costa Rica

Costa Rica – Rundreise

Costa Rica – meine erste Fernreise! Mein erster Langstreckenflug, meine erster Jetlag, meine erste Riesenkakerlake auf Toilette, mein erster Spinnenbiss und meine erste Begegnung mit einer Welt, die exotischer nicht sein konnte. Als wir 2012 durch Costa Rica reisten, haben wir uns immer wieder mal von unterwegs gemeldet, ja mehr noch: Costa Rica war der Anlass, diesen Reiseblog überhaupt ins Leben zu rufen. Heute möchte ich euch unsere Stationen in Costa Rica zusammenfassen.

Dingle Way

Wandern in Irland: Dingle Way – Dingle-Dunquin

Es war der Tag an dem der irische Wetterbericht eine 1A Prognose gestellt hat. Er versprach uns neben gelegentlichem Tröppeln ab 16:00 / 17:00 Uhr einen richtig schönen Regen. Und er hatte nicht zu viel versprochen. Es war 15:59 Uhr – wir haben noch knapp 4,5 km Wanderstrecke vor uns und es pisst aus allen Wolken. Es war das erste Mal in Irland, dass ich ein bißchen auf die Touris mit Mietwagen neidisch war. Aber das war am Ende doch nur ganz kurz, denn dieses Gefühl an der rauen Atlantikküste gegen den Wind, gegen den klatschenden Regen anzulaufen war Wahnsinn!

Titel Bild Reiserouten

Irland: Meine drei liebsten Reiserouten

Die (erste) Irlandreise steht vor der Tür und ihr seid noch auf der Suche nach einer tollen Route rund um die grüne Insel? Ich habe mal meine persönlichen Highlights zusammengestellt. Dabei sind 3 Routen entstanden. Zum einen eine Rundreise, um so von allem ein bißchen zu sehen. Zum anderen habe ich mich auf den Norden und Westen sowie den Osten und Süden konzentriert.

Wandern in Irland

Wandern in Irland: Bray Greystones Cliff Walk

Ab heute möchte ich euch regelmäßig einige von Irlands wunderschönen Wanderwegen vorstellen, denn wenn man eines in Irland wirklich gut kann, dann ist es wandern. :) Wandern in Irland – Einführung Egal ob entlang der Küsten, durch die Berge, Täler, vorbei an Wasserfällen und Kaskaden oder/und über saftige Wiesen: Irland bietet für jeden etwas. Wer will, kann sogar tagelang durchwandern. Zum Beispiel auf dem Wicklow Way, dem Kerry Way, dem Dingle Way oder dem Beara Way. Je nachdem kann (bzw. muss) man bis zu 10 Tage wandern. Wer es sich einfach machen will, fährt die Routen mit dem Auto ab. Aber jetzt mal ganz ehrlich: Lasst die Mietwagen dort wo sie sind. Fahrt nicht von Parkplatz zu Parkplatz an den Aussichtspunkten, sondern wandert und schafft euch eure eigenen Aussichtspunkte.

Dingle Irland Schaf

Dingle: Ein Stardelfin, eine evakuierte Insel und ganz viel wilder Atlantik

Nachdem wir Glendalough schweren Herzens verlassen haben, machten wir uns auf in Richtung Süd-Westen: Zur schönen und wilden Dingle Halbinsel. Bis dorthin sollte unsere Pannenphase noch anhalten: Ich versuchte mir übers Internet ein Bahnticket zu kaufen. So musste ich anstatt über 60 nur um die 30 Euro zahlen. Alles klappte wunderbar bis zum Zahlungsprozess.