Alle Artikel in: Türkei

istanbul Teekanne

Istanbul -1.000 Düfte, 4 Nächte und 1 Bilderbuch Augenblick

Istanbul – eine Stadt in der 15 Millionen Menschen kaufen, tauschen, handeln, laufen, lauschen, hetzen, knien, beten, singen, schreien, unglaublich lecker kochen. Eine Stadt die dich mehrmals am Tag zum Gebet ruft, die dich immer wieder aufs neue aufs Wasser und in die Höhe treibt, um ihre unglaubliche Silhouette zu bestaunen. Eine Stadt die glitzert und pulsiert, die überrascht und fasziniert, die unruhig, aber dennoch unglaublich gelassen daher kommt. Die nach türkischem Tee und Apfel schmeckt. Süß und erfrischend, manchmal aber auch einfach nur nervraubend und anstrengend.

Istanbul

Ein ganz besonderer Geburtstag und: Liebe wie vom Blitz getroffen….

Warum tue ich mir das eigentlich an? Am eigenen Geburtstag,  wo es doch immer alle so gut mit einem meinen, quäle ich mich selbst und stelle den Wecker freiwillig auf 4:30 Uhr. Tatsächlich stehe ich dann sogar auch auf. Was ist also passiert? Vorweg: es ist zum Glück noch keine senile Bettflucht (ein paar Jahre dauert das dann ja doch noch)… es ist die Reise ins vielversprechende Istanbul. Schon die Ankunft im früheren Konstantinopel (dieser Name klingt wie reine Poesie, schade das er offiziell nicht mehr existiert) gleicht einer wärmenden Umarmung. Die Sonne scheint, die Menschen lächeln und ein Mann mit dem Wort „Guide“ auf dem Touristen Empfangsschild erfreut mich. Sicherlich gibt es unter den Pauschalreisenden nur einen Einzigen der von einem GUIDE abgeholt werden soll 🙂